Sep 142012
 

… das war’s schon. Ich wollte diesen lahmen Gag bringen, bevor es jemand anderes tut. Laut Google gab’s das noch nicht. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass alle Leute mehr Skrupel haben als ich.

Nebenbei: Für H.S., den Meister der Schadenfreude, muss die aktuelle Häme wohltuender sein als jede Einschaltquote. Besonders bei der relevanten Gruppe der 3-103Jährigen. Auch eine Idee: Werbe-Marktwert steigern durch absichtlich verbockte Sendungen in Spartensendern.

Nächster Gast: Thomas Gottschalk.

Sorry, the comment form is closed at this time.