Jun 092010
 

Endlich mal was Nützliches: Ein Link, mit dem Leute, die nichts mit Facebook zu tun haben, sich von Facebook abmelden können.

Wie das? Facebook hat ja bekanntermaßen auch E-Mail-Adressen gespeichert und verwendet, die nicht direkt den Facebook-Benutzern zuzuordnen sind. Zu diesem Zweck verlockt Facebook seine Benutzer mit “Komfortfunktionen” dazu, ihre Mail-Adressbücher auf Facebook hochzuladen, um diese dann anderweitig zu verwursten.

Als potenzielles Opfer dieser Praxis (also generell alle Nicht-Facebook-Nutzer) kann man sich unter diesem Link abmelden – ohne jemals angemeldet gewesen zu sein. Aber dadurch hinterlässt man natürlich seine Mail-Adresse bei Facebook – die müssen ja wissen, wer nicht unwillentlich seine E-Mail missbraucht sehen möchte.

HALLO? GEHT’S NOCH GUT???

Ich muss mich bei einem Dienst abmelden, mit dem ich nichts zu tun habe? Ich hätte eine einfachere Lösung: Warum löscht Facebook nicht einfach (unter Aufsicht) alle Mail-Adressen, die nicht explizit von deren Benutzern angemeldet wurden – letzteres möglichst mit einem Double-Opt-In?* Kann es sein, dass Facebook die freiwillig und unfreiwillig abgegebenen Adressen nicht unterscheiden kann?

Apropos Double-Opt-in-und-out: Die Abmeldung erfordert ebenfalls keine Verifizierung bzw. Zustimmung des Mailbox-Besitzers. Hiermit seien alle aufgerufen, beliebige E-Mail-Adressen unter obigem Link einzugeben. Mal schauen, was passiert. 👿

* Zur Erklärung: Endgültige An- oder Abmeldung erfolgt erst, nachdem der rechtmäßige Besitzer der Adresse auf eine Bestätigungsmail in seiner Mailbox reagiert hat.