WP 2.8.4

 Blogging  Comments Off on WP 2.8.4
Aug 192009
 

Dieser Artikel sollte eigentlich nur aus einem schlichten “jaaaaaaaaaaaa” bestehen, aber jetzt wird es doch mehr.

Seit drei WordPress-Versionen mache ich das gleich Spiel mit: “WordPress 2.8.x” ist verfügbar, ich werfe das Auto-Update an, um festzustellen, dass es die Version nur in der Sprache “en_US” gibt. “May break your translation” heißt das.

Und bevor noch die deutsche Version erscheint, erscheint schon eine neue englische, und das gleiche Spiel geht weiter. So, liebe Open Source Fuzzies, macht man keine Produktpolitik. Wie viele Leute lassen ein unsicheres Programm weiterlaufen, weil sie das Update überfordert (oder ihrer Muttersprache beraubt)?

Wait and see!

Samsung HD642JJ (SATA-2) an Intel ICH6R (Chipset 815)

 Technik einfach  Comments Off on Samsung HD642JJ (SATA-2) an Intel ICH6R (Chipset 815)
Jun 222009
 

Wow, endlich mal eine richtig kryptische Überschrift – und das in der Rubrik “Technik einfach”. Das macht neugierig, oder?

Ausgangspunkt: Nachdem die Systemübertragung bei meinem Firmenrechner richtig gut gelaufen ist, wollte ich das Ganze auch auf dem Privatrechner machen. Der Inhalt einer 500-GB-Samsung Platte (SATA) soll auf eine HD642JJ mit 640 GB, ebenfalls von Samsung, wandern. Beide Platten haben in etwa die gleichen Parameter (SATA-2, NCQ, 16MB Cache, 7200 RPM). Übertragung der Daten nach Schema F war auch kein Problem, ebenso das Setzen des MBR und das Mapping der Laufwerksbuchstaben.

Alles klar? Mitnichten. Überraschung beim Neustart: Obwohl Windows XP eigentlich sauber läuft, häufen sich beim Booten die Warnmeldungen im Systemlog (ca. 10 – 20 Stück) mit der ID 51:

Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen ist Gerät \Device\Harddisk0\D.

Ganz am Ende kommt manchmal sogar ein Fehler mit der ID 9, dass das Gerät “iastor” keine Rückmeldung in der angegebenen Zeit gebracht hatte. Also alles kein zufriedenstellender Zustand, besonders, weil die Platte auch schon einmal in einem identischen Rechner verbaut war, und dort sogar zu Stillständen und Fehlermeldungen während des Betriebs geführt hatte. So etwas will man nicht produktiv betreiben. Die Meldung (und der Fehler) muss weg!

Google ist Dein Freund. Meldung eingegeben, drei Thesen schälen sich heraus:

  • Platte ist kaputt (das sind die ganz voreiligen in den Foren), Kabel ist kaputt etc. Lohnt sich sicherlich mal zu prüfen, konnte ich aber beides ausschließen.
  • Controller Intel ICH6R kann nur SATA-1, die Platte ist aber SATA-2.
  • Die Platte kann generell nicht mit dem Controller.

Ergebnis der Nachforschungen: Die Firmware der Platte hat nicht mit dem Controller zusammengespielt.

Zuerst habe ich den Transfermodus der Platte mit dem DOS-Tool “estool.exe” (googlen) von Samsung künstlich auf SATA-1 beschränkt (wer sagt, man braucht kein DOS mehr?). Bei anderen Platten kann man das per Jumper machen. Das hat aber nichts gebracht. Bei der Geschwindigkeit der Platte hätte ich gar kein SATA-1 gebraucht, aber das war leider nicht die (alleinige) Ursache. Beim Neustart kamen die Fehlermeldungen immer noch.

Ebenfalls per Google das Firmware-Update f1_fw_17.exe für die Platte auf die Version 1AA01117 gefunden (bei Dell auf dem FTP-Server). Unter DOS ausgeführt, Platte geflasht, Neustart – keine Fehlermeldungen mehr beim Booten :-).

Aktueller Stand: Platte ist weiter auf SATA-1 beschränkt, was aber im aktuellen System keine funktionelle Einschränkung bedeutet. Wenn es auch im laufenden Betrieb keine Fehlermeldungen mehr gibt, werde ich wieder auf SATA-2 schalten, um zu sehen, ob das Firmware-Update der alleinige Heilsbringer war. Watch this Space!

Jun 172009
 

Seltsames Phänomen: Nach dem automatischen Update auf WordPress 2.8 ist das Admin-Interface nun eine wilde Mischung aus Englisch und Deutsch. Muss ich mich doch wieder damit beschäftigen.

Danke, Herr S.

Edit 1: Die Sprachverwirrung im Frontend hat etwas damit zu tun, dass Strato bei WordPress als Standard-Locale “de_Sie” (???) einstellt, und das Fusion-Thema nix damit anfangen kann. Umstellung auf de_DE, oder Kopieren der Sprachdateien für de_DE im Theme nach de_Sie hat Abhilfe gebracht. Ich vermute, dass im Backend das Problem bei WordPress 2.8 zu suchen ist.

May 282009
 

Es ist einfach unheimlich essentiell, seinen Rechner regelmäßig zu pflegen. Also: software auf neuestem Stand halten, Virenschutz aktualisieren, hardware-Treiber, usw. usw.

Leider bringt Microsoft wichtige patches total unkontrolliert; öfter nachschauen ist also unerlässlich…. ist ja nur für die Sicherheit und damit der Rechner jederzeit auf Top-Leistungsniveau steht.
Fakt ist, dass wichtige und evtl. auch dringende Arbeiten anstehen könnten. Wer dann zu spät reagiert, hat schon verloren. Sicherheitstip: Kurz vor dem Start nochmal die neuesten updates ziehen – wichtig! Nicht auszudenken wenn der Bolide mittendrin schwächelt, das unterbricht den workflow und das wars…

Continue reading »